Wer steckt hinter dem Berlinprojekt?

Das Berlinprojekt wird geleitet von Christian Nowatzky und Konstantin von Abendroth, den beiden Pastoren des Berlinprojekts, und von Doo-Kyoung Joo, Referentin für Begleitung und Gemeinschaft - in Zusammenarbeit mit dem ehrenamtlichen Leitungsteam der Gemeinde. Außerdem bestimmen alle diejenigen, die das Berlinprojekt aktiv mitgestalten, den Charakter der Gemeinde entscheidend mit.

Das Berlinprojekt gehört zum Bund Freier evangelischer Gemeinden (BFeG K.d.ö.R.) und ist damit vertreten im Ökumenischen Rat in Berlin-Brandenburg und im Arbeitskreis Christlicher Kirchen (ACK). Der BFeG ist ein Verband von etwa 400 Gemeinden und eine evangelische Freikirche, die es seit 125 Jahren in Deutschland gibt (www.feg.de).

Das Berlinprojekt sucht den Kontakt zu andern christlichen Kirchen in unserer Umgebung und veranstaltet von Zeit zu Zeit gemeinsame Gottesdienste sowohl mit der benachbarten evangelischen Sophiengemeinde als auch der katholischen Herz Jesu Gemeinde.

Ein wichtiger Partner und Förderer ist die New Yorker Kirchengemeinde Redeemer Presbyterian Church (www.redeemer.com).